Anglo Nubier von der Ziegerosa
Anglo Nubier von der Ziegerosa
Anglo Nubier von der Ziegerosa
Anglo Nubier von der Ziegerosa

Paula,eine unserer ersten Thüringer Wald Ziegen /Die schöne Greta und ihre Tochter Adelheid

Wie alles begann,oder wie wir auf die Ziege kamen !

Nach längerer Überlegung hatte ich beschlossen,dass in unserem Garten ein paar Hühner Einzug halten sollten.Mein Sohn,war ganz begeistert von der Idee,sagte aber:"Mama,wenn du Hühner bekommst,bekomme ich eine Ziege".Da eine Ziege alleine, natürlich überhaupt nicht geht,es sind ja Herdentiere und ich mich im Internet theoretisch informiert hatte,fiel meine Wahl auf die Thüringer Wald Ziege.Sie stand auf der Liste der vom "Aussterben bedrohten Ziegerassen"und gefiel mir auch von der Optik.In den ganzen Jahren,haben sie uns viel Freude und gesunde Ziegenmilch geschenkt.Nach und nach, haben wir jetzt unseren Bestand komplett auf die Anglo Nubier Ziege umgestellt.Anglo Nubier, faszinieren mich schon seit einigen Jahren,ihr unbeschreiblich liebenswürdiges und menschenbezogenes Wesen,ihre Anmut und Grazie und ihre Farbenvielfalt,machen sie für mich zur schönsten Ziegenrasse der Welt.Meine erste Nubierdame Abby,hat mich mit dem Anglo Nubier Virus infiziert,ich glaube jeder der schon einmal eine Nubier Ziege besaß oder besitzt,weiß wovon ich rede.Anfang 2013 zog dann unser erster Herdbuchbock Carl,aus der Zucht Schollmaier ,bei uns ein.Im Herbst 2013 sind dann vier Herdbuchdamen ,gedeckt noch beim Züchter, auf unserer "kleinen Ziegerosa"eingezogen.Fündig geworden bin ich, bei Herrn Hoppe Jagonac, einem Züchter aus der Eifel,danke für die schönen Tiere.Seit Februar,hat sich dann auch der heiß ersehnte Nachwuchs eingestellt.Bilder findet ihr in der Bildergalerie,jedes der Lämmer sieht anders aus,es ist wie eine Wundertüte,die man jedes Jahr aufs Neue öffnet.Oder um es mit den etwas abgewandelten Worten von Forrest Gump zu sagen:

"Anglo Nubier sind wie eine Schachtel Pralinen,man weiß nie,was man bekommt."

Herdbuchzucht

Aufgrund der großen Nachfrage nach Herdbuchtieren,habe ich mich nun doch dazu entscheiden im Herdbuch zu züchten.Da ich mich von meinen Tieren die im Vorherdbuch geführt werden nicht trennen möchte,stehen auch immer mal wieder Hobbytiere zum Verkauf.Auch diese Tiere sind reinrassig und die Eltern stammen aus Herdbuchzucht.

 

 

 

Unsere Tiere sind CAE unverdächtig 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kirsten Humpert